Uferschwalbe 2022

Uferschwalbe 2022

Am 2. Mai Sichtung der ersten 5 Uferschwalben am Störmthaler See. Während in den vergangenen Jahren über mehrere Tage sich weitere Uferschwalben einfaden, blieb es dieses Jahr bei den Fünfen. Obwohl für Uferschwalben starke Populationsschwankungen beschrieben sind, ist ein derartiger Populationseinbruch nach dem zahlenstarken und nachwuchsreichen Jahrgang 2021 sicher ungewöhnlich. Eine erste Vermutung, die zunehmendeContinue Reading Uferschwalbe 2022

Vernunftlos oder beseelt? Unterwegs zu einer philosophischen und praktischen Neubewertung der Tiere

Vernunftlos oder beseelt? Unterwegs zu einer philosophischen und praktischen Neubewertung der Tiere

von Michael Rosenberger (Linz) In meiner Schulzeit habe ich noch gelernt, dass die erste Fließbandproduktion der Welt das „Model T“ von Henry Ford gewesen sei, jenes Auto, das seit 1913 vom Band lief. Nicht gewusst hat man damals, dass Ford sich entscheidende Inspirationen in den Schlachthöfen von Chicago erwarb. Chicago ist bereits 1860, also überContinue Reading Vernunftlos oder beseelt? Unterwegs zu einer philosophischen und praktischen Neubewertung der Tiere

Außerordentliche Mitgliederversammlung 23. Juni 2022

Außerordentliche Mitgliederversammlung 23. Juni 2022

Liebe Mitglieder, Anfang dieser Woche (7.6.22) hat der Technische Ausschuss die Empfehlung zur Auslegung des B-Plan-Entwurfes ‚Östlich Grunaer Bucht‘ an den Gemeinderat beschlossen. Diese erste Auslegung wird dann zeitnah im Rahmen der sog. ‚frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung‘ erfolgen und nachfolgend können Träger öffentlicher Belange innerhalb 4 Wochen Stellung beziehen. Diese Chance wollen wir als UferLeben in Kooperation mitContinue Reading Außerordentliche Mitgliederversammlung 23. Juni 2022

SENSENWORKSHOP – WIESENPFLEGE MIT TRADITION

SENSENWORKSHOP – WIESENPFLEGE MIT TRADITION

Die OBSTGENOSSEN laden ein nach Plagwitz und Belgershain zur Wiesenpflege Die ersten Sensenworkshops in dieser Saison finden angeleitet von Meister Ekkehard statt und sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Wir bieten eine begrenzte Anzahl Teilnehmer und individuelle Betreuung mit praktischen Übungen und theoretischen Unterweisungen zum Einstellen der Sense und ergonomisch korrektem Umgang beim Mähen derContinue Reading SENSENWORKSHOP – WIESENPFLEGE MIT TRADITION

Statternte 2022: Beginn der Artenerfassung

Statternte 2022: Beginn der Artenerfassung

Im Jahr 2021 begannen Bettina und UferLeben das Statternte-Projekt in Dreiskau-Muckern: 10ha Ackerfläche wurden in Blühfläche für Insekten umgewandelt, dazu eine Lehm- und Trockensteinmauer … 2022 erweiterte Bettina das Angebot um eine Naschgarten als Streuobstwiese aus Obstbäumen und Obststräuchern. Im zweiten Jahr der Blühfläche gibt es bereits verschiedene Bewohner und Gäste und wir haben mitContinue Reading Statternte 2022: Beginn der Artenerfassung

Bericht zur Artenerfassung ‚Östlich Grunaer Bucht‘

Bericht zur Artenerfassung ‚Östlich Grunaer Bucht‘

Der Komplett-Bericht zu Artenerfassung kann aktuell im Ratsinformationssystem der Gemeinde Großpösna eingesehen werden. Pfad: Sitzungsunterlagen > Technischer Ausschuss > 2022 > 07.06.2022 > TOP 3 Auszüge aus Arnold et al 2021 Vögel: Im Zuge der Brutvogelkartierung wurden im Untersuchungsraum insgesamt 98 Vogelartenfestgestellt, wobei 56 Arten Brutvögel und 42 Arten Nahrungsgäste bzw. Durchzügler waren. Der häufigsteContinue Reading Bericht zur Artenerfassung ‚Östlich Grunaer Bucht‘

Beutelmeise am Störmthaler See

Beutelmeise am Störmthaler See

Es ist zwar schon etwas her, dass zwei Spazierende ein Beutelmeisennest am Störmthaler See im Bereich ‚Östlich Grunaer Bucht‘ gefunden haben, jedoch bekommt es mit der aktuellen Veröffentlichung eines Berichtes zur artenfachlichen Kartierung des Bereiches ‚Östlich Grunaer Bucht‘ eine besondere Bedeutung. Während der Nestfund eindeutig dem Jahr 2020 zuordenbar ist, ist die Beutelmeise in derContinue Reading Beutelmeise am Störmthaler See

Offener Brief an Universität Leipzig: Wassersportzentrum gefährdet geschützte Biotope und seltene Arten

Offener Brief an Universität Leipzig: Wassersportzentrum gefährdet geschützte Biotope und seltene Arten

(1) Standortwahl des neuen universitären Wassersportzentrums am Störmthaler See gefährdet naturschutzrechtlich geschützte Biotope und Arten. (2) Bitte um wissenschaftliche Evaluation naturschutzfachlicher/-rechtlicher Besonderheiten in der Entwicklung der Bergbaufolgelandschaften im Leipziger Neuseenland. Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Eva Inés Obergfell, sehr geehrte Sportlerinnen und Sportler der Sportwissenschaftlichen Fakultät,  sehr geehrte Damen und Herren der Fakultät für Lebenswissenschaften,  sehr geehrteContinue Reading Offener Brief an Universität Leipzig: Wassersportzentrum gefährdet geschützte Biotope und seltene Arten

Chronologie eines Bürgerbeteiligungsversuches

Chronologie eines Bürgerbeteiligungsversuches

Im Jahr 2016 wurde das Interesse von Bewohnern in Dreiskau-Muckern geweckt, sich an der lokalen Entwicklung des Störmthaler Sees zu beteiligen. Auslöser war die Idee zu einem Großcampingplatz am Südufer des Störmthaler Sees, welche im September 2016 im Gemeinderat und in der LVZ vorgestellt wurden. Dies kombiniert mit einem überregionalem Strandbad, KFZ-Öffnung und Parkplätze inContinue Reading Chronologie eines Bürgerbeteiligungsversuches

Kinder- und Jugendbeteiligung – Im Gespräch mit Franziska Mascheck (MdB)

Kinder- und Jugendbeteiligung – Im Gespräch mit Franziska Mascheck (MdB)

Wie kann Jugendbeteiligung gelingen? – das war eine Frage an Bundestagsabgeordnete Franziska Mascheck (SPD) bei einem Besuch des Natur- & Umweltzirkus NAUMZI in Berlin. Sechs Jugendliche aus Leipzig und Großpösna im Alter zwischen 12 und 15 Jahren begaben sich auf eine Reise in das demokratische Zentrum unserer Republik. Auf dem Programm standen neben dem TreffenContinue Reading Kinder- und Jugendbeteiligung – Im Gespräch mit Franziska Mascheck (MdB)