Sommergespräche mit Minister Dulig und Landrat Graichen über die Vielfalt vor den Toren der Stadt

Sommergespräche mit Minister Dulig und Landrat Graichen über die Vielfalt vor den Toren der Stadt

Regionalplaner und Kommunen sind die Dreh- und Angelpunkte im mitteldeutschen Strukturwandel, durch sie werden millionenschwere Projekte geplant und umgesetzt. Doch auch die Zivilgesellschaft kann und möchte zum Strukturwandel beitragen. Dynamisch, naturverbunden und nachhaltig gibt sie der Region einen ganz eigenen Charme. UferLeben hat Wirtschaftsminister Martin Dulig und Landrat Henry Graichen zum Sommergespräch nach Dreiskau-Muckern eingeladen.Continue Reading Sommergespräche mit Minister Dulig und Landrat Graichen über die Vielfalt vor den Toren der Stadt

Behutsam Wandeln – Strukturen auf dem Lande stärken mit Natur, Mensch und Verstand – Ein Spaziergang mit dem Autor, Ökologen und Umweltschützer Ernst Paul Dörfler

Behutsam Wandeln – Strukturen auf dem Lande stärken mit Natur, Mensch und Verstand – Ein Spaziergang mit dem Autor, Ökologen und Umweltschützer Ernst Paul Dörfler

UferLeben präsentiert am Samstag dem 17.07.2021 um 19:00 Uhr eine regional adaptierte „Wanderlesung´´ mit Ernst Paul Dörfler aus seinem neuen Buch: „Aufs Land – Wege aus der Klimakrise, Monokultur und Konsumzwang´´. Die Wanderung startet im Dorf Dreiskau-Muckern, dass nach der Wiedervereinigung dem Kohlebagger von der Schaufel gesprungen ist und führt uns zu bedrohten Biotopen am Störmthaler See,Continue Reading Behutsam Wandeln – Strukturen auf dem Lande stärken mit Natur, Mensch und Verstand – Ein Spaziergang mit dem Autor, Ökologen und Umweltschützer Ernst Paul Dörfler

Offener Brief zum Bürgerbeteiligungsprojekt ‚Quo vadis…‘ – Mit Qualität zum Ziel –

Offener Brief zum Bürgerbeteiligungsprojekt ‚Quo vadis…‘  – Mit Qualität zum Ziel –

Offener Brief zum WOS-Projekt ‚Quo vadis Bürgerbeteiligung – Etablierung nachhaltiger Beteiligungsmodelle in Sachsen 2‘ (2019-2020): Schlussfolgerungen zum Umgang mit Bürgerbeiträgen und Forderung einer Qualitätssicherung in Beteiligungsprozessen Sehr geehrte Frau Staatsministerin Köpping, sehr geehrter WOS-Beirat, „der Verein UferLeben Störmthaler See e.V. setzt sich im Rahmen einer touristischen Weiterentwicklung des Störmthaler Sees für eine naturnahe Ausgestaltung derContinue Reading Offener Brief zum Bürgerbeteiligungsprojekt ‚Quo vadis…‘ – Mit Qualität zum Ziel –

Findet Sachsens Baumriesen

Findet Sachsens Baumriesen

– Über den Mehrwert alter Bäume – Eine sachsenweite Mitmachaktion – Große, alte Bäume sind ein Schlüsselfaktor zum Erhalt der biologischen Vielfalt in unseren Wäldern und im Offenland. Verschwinden die alten Bäume aus unserer Umwelt werden mit ihnen unzählige weitere Arten verloren gehen. Eine englische Erhebung hat ergeben, dass z.B. Eichen einen Lebensraum für bis zu 2300 verschiedenenContinue Reading Findet Sachsens Baumriesen

Die Kultur ist zurück: Batiar Gang & Katti sorgen für Balkan-Furore

Die Kultur ist zurück: Batiar Gang & Katti sorgen für Balkan-Furore

Es sollte ein erster Probeauftritt der Balkan-Klezmer-Band Batiar Gang nach der Corona-Pause werden. Was wir dann in der Scheune unseres Natur- und Umweltzirkus NAUMZI in Dreiskau-Muckern zu sehen und hören bekamen, war eine rauschende Balkanparty. Mitgebracht hatte die Batiar Gang die befreundete Solo-Akkordeonistin Katti, MundARTsoul mit eigenen Texten in niederbayrischem Dialekt – Kaboros. Danach brachteContinue Reading Die Kultur ist zurück: Batiar Gang & Katti sorgen für Balkan-Furore

Local Futures – World Localization Day

Local Futures –                   World Localization Day

Local Futures ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich seit 4 Jahrzehnten für eine Verbesserung des ökologischen und sozialen Wohlbefindens, durch eine Stärkung von Gemeinschaften durch eine Lokalisierung der Wirtschaft, einsetzt. Die aktuelle Covid-19 Pandemie und der Brexit haben kürzlich wieder deutlich gemacht wie abhängig unsere Wirtschaft und im speziellen auch unsere Lebensmittelversogung von globalenContinue Reading Local Futures – World Localization Day

Uferschwalbe 2021

Uferschwalbe 2021

Dieses Jahr waren die ersten Uferschwalben bereits im April angekommen. Im letzten Jahr hatte ich ca. 30 belegte Brutröhren gezählt. Dieses Jahr unglaublich mehr als 150. Das macht sich auch entsprechend im Flugbetrieb bemerkbar – trotz hoher Röhrendichte kann man ohne jegliche Kollision spektakuläre Flugmanöver beobachten. Mitte Mai 2021: Die Elterngeneration richtet sich ein …Continue Reading Uferschwalbe 2021

Schwalbenschwanz bei der Eiablage

Schwalbenschwanz bei der Eiablage

In den letzten Jahren haben wir wiederholt Raupen des Schwalbenschwanzes an Möhren- und Fenchelpflanzen im 2018 gegründeten Gemeinschaftsgarten Dreiskau-Muckern aufgefunden. Es ist es uns jedoch bis dato noch nicht gelungen einen fliegenden Schwalbenschwanz in unserm Garten zu entdecken. In der letzten Woche besuchte uns, beim morgendlichen Pflanzen von Porree, Spitzkohl und Tomaten, ein weibliches ExemplarContinue Reading Schwalbenschwanz bei der Eiablage

Wildbienen-Ersatzhabitate entstehen neben der StattErnte Blühfläche

Wildbienen-Ersatzhabitate entstehen neben der StattErnte Blühfläche

In den letzten Tagen war einiges neben der ausgesäten StattErnte Blühfläche in Dreiskau-Muckern los. Im Rahmen einer Projektwoche zum Thema Lehmbau der Fakultät für Architektur und Sozialwissenschaften der HTWK Leipzig wurde zwischen Montag und Freitag mit dem Bau eines Lehmwellermauer-Wildbienenrsatzhabitates begonnen. Lehmbauer und UferLeben Mitglied Christian Hansel vermittelte den StudentInnen in den 5 Tagen grundlegendeContinue Reading Wildbienen-Ersatzhabitate entstehen neben der StattErnte Blühfläche