Ein Draußen-Tag mit Zirkomania & UferLeben

ZirkoNature – ein Draußen-Tag für naturhungrige  Artisten und aktive Besucher. Mitten in der aufblühenden Tagebaufolgelandschaft am Störmthaler See veranstalten Zirkomania und UferLeben e.V.  eine experimentelle Zirkusgaudi.

Wir bieten Artisten eine Bühne in der freien Natur und Besucher haben die Möglichkeit, den Tag aktiv mitzugestalten – ganz unter dem Motto ‚Gestalten statt Konsumieren‘. Wer Lust hat auf experimentelle Performance, z.B. Impro-Theater, Walking-Acts, Open Stage, Skurrilitäten, passende Musik etc. … ist bei ZirkoNature herzlich willkommen. Als Grenzen gelten allenfalls die Bewahrung der Natürlichkeit und Einhaltung ethisch-moralischer Grundsätze. Wer bestimmte Voraussetzungen benötigt, z.B. Bühnenzeit, räumliche/technische Voraussetzungen, größere Publikums-Aufmerksamkeit melde sich bitte mit entsprechendem Vorlauf unter lena@zirkomania.de.

Gleichzeitig bietet ZirkoNature eine Präsentations- und Diskussionsplattform für innovative,  naturnahe Projekte und Konzepte im Rahmen der touristischen Entwicklung des Leipziger Neuseenlandes. Wir suchen bestehende Projekt-Beispiele und Projektplanungen, die sich einer nachhaltigen touristischen Ausrichtung an den Seen verpflichtet fühlen. Bitte meldet Euch bei uns – der Tag bieten Raum für Vernetzung und gegenseitigen Austausch – gemeinsam können wir die vordergründig kommerzielle Angebotsbesiedelung durch externe Investoren kritisch hinterfragen und lokalen Initiativen mehr Aufmerksamkeit bieten. Für die Teilnahme an der Ideenwerkstatt/Querdenkertag Naturtourismus meldet Euch bitte unter info@uferleben.de.

Der Intention der Veranstaltung angemessen, bitten wir Besucher möglichst ohne Auto – lieber per Rad, Kanu, Pferd, ÖPNV, … zu kommen.  Naja schon klar – ist für viele sicher schwierig – wir halten ein paar Parkplätze vor …

Zelten zum Übernachten ist möglich. Weitere Infos folgen auf dieser Website …