„Themenjahr Insekten“

„Themenjahr Insekten“

Der Begriff „Biodiversität“ oder „biologische Vielfalt“ beschreibt die Vielfalt des Lebens auf der Erde und ihre Zusammenhänge in ihrer gesamten Bandbreite. Diese biologische Vielfalt nimmt seit Jahren weltweit ab. Laut dem Bundesamt für Naturschutz sind von den 32.000 in Deutschland heimischen Tieren, Pflanzen und Pilzen 30% bestandsgefährdet und 6% bereits ausgestorben. Darüber hinaus werden 70% der Lebensräume als gefährdetContinue Reading „Themenjahr Insekten“

Idee ‚NaturZirkus‘ prämiert durch LAG-Wettbewerb

Idee ‚NaturZirkus‘ prämiert durch LAG-Wettbewerb

Die Idee des umweltpädagogischen Zirkusprojektes ‚So ein Zirkus um die Kohle‘ war zunächst aus einer Not geboren und entwickelt sich nun zu einem innovativen pädagogischen Clou. ‚Spielend lernen‘ so lautet die Devise der neuen Initiative ‚NaturZirkus‘, welche die Vereine UferLeben e.V., Zirkomania e.V. und Ökologische Station Borna-Birkenhain e.V.  nun gemeinsam weiterentwickeln wollen. Rückenwind gibt esContinue Reading Idee ‚NaturZirkus‘ prämiert durch LAG-Wettbewerb

Holzknüppel-Medaille

Holzknüppel-Medaille

Die Holzknüppel-Medaille ist ein Auszeichnungselement des UferLeben Störmthaler See e.V.. Sie wird verliehen für besondere Leistungen und Engagement in der Unterstützung der Vereinsarbeit bei Natur- und Umweltschutz, Natur- und Umweltbildung sowie Bürgerbeteiligung im Sinne von Naturerhalt und der Entwicklung einer nachhaltigen Landschafts- und Tourismuskultur am Störmthaler See. Analog zu Militär-, Feuerwehr- und Burschenschaftsabzeichen kann die Holzknüppel-Medaille zuContinue Reading Holzknüppel-Medaille

Nachhaltigkeit und Tourismus vereinbar – Exkursion zum Hofgut-Hopfenburg

Nachhaltigkeit und Tourismus vereinbar – Exkursion zum Hofgut-Hopfenburg

Im Oktober zog es uns UferLeben-Querdenker für eine kleine „Tourismusexkursion“ auf die Schwäbische Alb. Im Bericht zum „Bundeswettbewerb Nachhaltige Tourismusdestinationen 2016/17“ war uns ein außergewöhnliches Erholungsareal ins Auge gefallen, welches mit seiner Ausgestaltung und den Wagenunterkünften sehr dem ähnelte, was uns selbst zur alternativen Gestaltung einer Fläche am Störmi schon lange durch den Kopf schwirrt.Continue Reading Nachhaltigkeit und Tourismus vereinbar – Exkursion zum Hofgut-Hopfenburg

Naturverlust durch Wegeausbau am Störmthaler See

Naturverlust durch Wegeausbau am Störmthaler See

UferLeben kämpft nunmehr das zweite Jahr für den Naturerhalt am Störmthaler See. Neben der touristischen Erschließung sich entwickelnder Naturareale thematisierten wir auch immer wieder kritisch einen unnötigen Verlust von Naturraum und Naturerleben zugunsten überdimensionierter oder teils sogar überflüssiger Verkehrswege. So stellten wir  auch den  asphaltierten Ausbau des Weges an der Göselcanyonbrücke kritisch in Frage. Der asphaltierte Schluss um denContinue Reading Naturverlust durch Wegeausbau am Störmthaler See

Exkursion – Die geheime Welt von Turisede

Exkursion – Die geheime Welt von Turisede

Auf einer Hitliste von alternativen Campingplätzen und Erlebniswelten steht Die Geheime Welt von Turisede alias Kulturinsel Einsiedel sicher ganz weit oben … Bilder sagen mehr als Worte …. Neiße-Cafe und Fußgänger-Holzbrücke nach Polen. Die Spezialität der Kulturinsel – Baumhäuser in allen Variationen – hier die kleinste Version … Unikate Spielrequisiten und Camera obscura im TuriusContinue Reading Exkursion – Die geheime Welt von Turisede

Natur-Herbstzirkus mit Zirkomania

Natur-Herbstzirkus mit Zirkomania

‚Vögel am Störmthaler See‘ war das Thema des aktuellen Zirkomania&UferLeben-Herbstzirkus. Los ging es am Montag vormittags per Fahrrad mit einer Vogelbeobachtungstour rund um Dreiskau-Muckern. Hier unterstützte uns die Ökostation Borna-Birkenhain wieder mit Feldstechern und Vogelinformationen (Vogelkartierung 2018 Südufer Störmthaler See). Zu unserem Erstaunen konnten wir hauptsächlich große Vögel beobachten, z.B. Höckerschwäne, Elstern, Turmfalken und MäusebussardeContinue Reading Natur-Herbstzirkus mit Zirkomania

Neues bewegtes Umweltbildungsprojekt – CoalDance

Neues bewegtes Umweltbildungsprojekt – CoalDance

Am 29. September startete unter dem Namen ‚Leipzig Coal Dance‘ ein neues umweltpädagogisches Luftakrobatik- und Tanzprojekt von UferLeben.   Angeleitet durch die Tanzpädagoginnen Miriam Arbach und Nele Kohlmann nähern sich Kindern und Jugendlichen durch Körper- und Bewegungserfahrung spielend dem regional bedeutsamen Thema Kohle. Partner des Projekts sind der Jugendclub NoName in Großpösna, die ökologische Station Borna-Birkenhain undContinue Reading Neues bewegtes Umweltbildungsprojekt – CoalDance

Als Umweltlobbyisten nach Berlin

Als Umweltlobbyisten nach Berlin

UferLeben hatte unter Kenntniss des bundesdeutschen Aktionsplan Insektenschutz den Deutschen Naturschutzring mit Hinblick auf die Schaffung einer Modellregion Insektenschutz im Südraum Leipzig kontaktiert. Der Deutsche Naturschutzring ist der Dachverband der deutschen Natur- und Umweltschutzorganisationen und erreicht durch seine 87 Mitgliedsorganisationen etwa 10 Millionen Menschen. Im Rahmen der Anfrage hatten wir auch die bisherige Vereinsarbeit, aktuelle Probleme undContinue Reading Als Umweltlobbyisten nach Berlin