Nachhaltigkeit und Tourismus vereinbar – Exkursion zum Hofgut-Hopfenburg

Nachhaltigkeit und Tourismus vereinbar – Exkursion zum Hofgut-Hopfenburg

Im Oktober zog es uns UferLeben-Querdenker für eine kleine „Tourismusexkursion“ auf die Schwäbische Alb. Im Bericht zum „Bundeswettbewerb Nachhaltige Tourismusdestinationen 2016/17“ war uns ein außergewöhnliches Erholungsareal ins Auge gefallen, welches mit seiner Ausgestaltung und den Wagenunterkünften sehr dem ähnelte, was uns selbst zur alternativen Gestaltung einer Fläche am Störmi schon lange durch den Kopf schwirrt.Continue Reading Nachhaltigkeit und Tourismus vereinbar – Exkursion zum Hofgut-Hopfenburg

Naturverlust durch Wegeausbau am Störmthaler See

Naturverlust durch Wegeausbau am Störmthaler See

UferLeben kämpft nunmehr das zweite Jahr für den Naturerhalt am Störmthaler See. Neben der touristischen Erschließung sich entwickelnder Naturareale thematisierten wir auch immer wieder kritisch einen unnötigen Verlust von Naturraum und Naturerleben zugunsten überdimensionierter oder teils sogar überflüssiger Verkehrswege. So stellten wir  auch den  asphaltierten Ausbau des Weges an der Göselcanyonbrücke kritisch in Frage. Der asphaltierte Schluss um denContinue Reading Naturverlust durch Wegeausbau am Störmthaler See