‚So ein Zirkus um die Kohle‘ – Ideen- & Test-Workshop

Im Rahmen der Leipziger Umwelttage lud UferLeben e.V. vom 15. bis 17. Juni zu einem Ideen- und Test-Workshop für das umweltpädagogische Zirkusprojekt ‚So ein Zirkus um die Kohle‘ nach Dreiskau-Muckern ein. Im Vorfeld hatte bereits ein interdisziplinäres Team, bestehend aus Mitarbeitern der Naturförderungsgesellschaft Ökologische Station Borna-Birkenhain und dem Leipziger Zirkus Zirkomania, inhaltliche Schwerpunkte und Möglichkeiten zur Verknüpfung umweltpädagogischer Inhalte mit zirkuspädagogischen Methoden erarbeitet. In den drei Workshop-Tagen wurden die bisherigen Ergebnisse einem erweiterter Kreis aus Umwelt-, Sozial- und Zirkuspädagogen vorgestellt, ausführlich diskutiert und weiterentwickelt.  Ein besonderer Fokus lag auch auf der praktischen Erprobung, dazu konnten Kinder einen Tag lang zirzensisch mit dem Thema Kohle spielen. Der Tag mit den Kindern ermutigte alle Beteiligten kein starres Konzept für den Sommerzirkus zu erarbeiten, sondern allenfalls thematische Trigger zu setzen. Die spontane Kreativität der Kinder bietet ideale Voraussetzungen für eine dynamische Strategie. Wir dürfen uns somit auf abwechslungsreiche Zirkuswochen freuen …